Tag 6 Meile 71.2-77.3

6 Meilen. Nur 6 Meilen bis Julian. Das war mein Mantra an diesem Vormittag. Die Nacht war super mild und als wir um halb acht gestartet sind war es bereits warm und windlos.

Es ging mal wieder bergauf. Ich kann es nicht mehr hören. Oben angekommen brauchte ich eine Pause. Wir trafen zwei Hiker die wir gestern bereits bei dem Trailangel im Van getroffen haben. Sie sind dort versackt und somit heute früh von dort aus gestartet. Die beiden lassen es langsam angehen. Wollen zunächst nur 10 Meilen am Tag laufen. Wir überholen sie beim Abstieg, werden sie jedoch in Julian wieder sehen.

Ich merke mein Knie, jeder Schritt beim Abstieg tut weh. Ich werde es in Julian unbedingt tapen müssen!

Die letzten Meilen geht es im Tal stur und eben gradeaus. Tut den Füßen gut. Ebenerdiges Laufen sind sie nicht mehr gewöhnt nach den letzten Tagen rauf und runter.

Der PCT trifft an Meile 77.3 auf Scissors Crossing. Eine Highway-Unterführung, an denen Trailangel literweise Wasserkanister bereitgestellt haben. Es ist wirklich unglaublich was die Trailangel bewerkstelligen! Vor allem auf Wasser ist man im Wüstenabschnitt so angewiesen.

Da wir jedoch nach Julian wollten trugen wir uns nur fix ins Trailregister ein und stellten uns dann an den Highway. In der Hoffnung, dass jemand anhält und uns nach Julian mitnimmt.

Es war schon komisch dreckig mit seinem Rucksack am Straßenrand zu stehen und den Daumen rauszuhalten.

Nach nur 15 Minuten hielt eine super nette Frau, frage wo wir hinwollen und nahm und dann mit. Schnell die Rucksäcke verstaut und los ging’s. Ich konnte nicht fassen wie unkompliziert das war!

Und unsere Fahrerin war super nett. Sie war ganz interessiert an dem PCT und sprach uns so viel Zuspruch zu. Sie fuhr uns sogar direkt zur Julian Lodge. Und sie wollte kein Benzingeld haben!

„Nein, Hauptsache ihr seid glücklich und hier“ hat sie gesagt. Unglaublich!

In der Julian Lodge werden wir nun zwei Nächte bleiben. Ich will mein Knie schonen und ich merke wie mich die körperliche und mentale Belastung erschöpft.

Ein Kommentar zu „Tag 6 Meile 71.2-77.3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s