Tag 32 Meile 418,6-440,2

Heute war das Motte des Tages „Über den Wolken“. Wir liefen bei schönem Wetter an der Feuerwache los und hatten einen wunderschönen Ausblick auf eine große Wolkendecke.

Dies zog sich den Tag über hin und nach jeder Kurve sah die Wolkendecke anders aus.

Meile für Meile arbeiteten wir uns bis zu einem flachen Stück nach dem Anstieg voran. Dort machten wir zusammen mit anderen Hikern Pause und machten uns gegen 14 Uhr wieder auf den Weg.

Es war tatsächlich recht viel Poodle Dog Bush am Wegesrand. Jedoch gab es nur wenige Stellen, an denen die Pflanze so nah am Trail war, dass man sich vorsichtig daran vorbeischleichen musste.

Das Ziel war eine Rangerstation, an der es Trinkwasser geben sollte. Zudem sollten wir dort nach 18 Meilen unsere Zelte aufschlagen.

Doch es kam etwas anders.

Kurz vorher durchbrachen wir die Wolkendecke beim Abstieg. Es wurde windig, kalt und die Sicht verringerte sich stark! Zudem sah es stark nach Regen aus als wir an der Rangenstation ankamen.

Der Ranger empfahl uns einen Platz mit ausreichend Möglichkeiten zu Zelten, circa 4 Meilen entfernt. Da wir in diesen 4 Meilen einige Höhenmeter hinter uns lassen würden, war die Chance auf eine trockene Nacht recht hoch.

Also füllten wir unser Wasser auf und nahmen die Füße in die Hand. Nach 4 Meilen bergab kamen wir dann an den besagten Zeltplatz. Und es war sogar noch hell. Kaputt fiel ich ins Zelt, kochte noch schnell Kartoffelbrei und schlief ein.

Es hatte tatsächlich mit zunehmendem Abstieg aufgeklart und wir konnten die Wolken wieder von unten betrachten.

Fast 22 Meilen lagen hinter uns. Mein bisher längster Tag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s